Scuola Leonardo da Vinci - Scuola di lingua italiana in Italia

Italienisch-Sprachschule "Scuola Leonardo da Vinci ®"

Italienisch lernen in Florenz, Mailand, Rom und Siena.
Offiziell anerkannt vom Italienischen Kultusministerium.

Scuola Leonardo da Vinci ®

Italienisch Berufskurs: Opernsprache

La lingua italiana e il linguaggio nell'Opera

ALLES AUF EINEN BLICK

Starttermine: jeden Montag
Dauer: mind. 2 Wochen 
Unterricht: 6 Lektionen pro Tag, 30 Lektionen pro Woche
Niveaus: ab dem 3. Sprachniveau
TeilnehmerInnen: max. 12 pro Klasse
Termine: hier
Preise: hier
Weitere Informationen: hier
Anmeldung: hier

Dieser Kurs besteht aus einem 4-stündigen Italienisch-Intensivkurs und zwei zusätzlichen Privatlektionen zum Thema "Italienische Opern" pro Tag.

Melodrame gehören zur italienischen Kultur und viele Ausländer, die sich für italienische Opern interessieren, würden gern die Txte der libretti verstehen oder diese dafür nutzen, ihr Italienisch zu verbessern.

In diesem Kurs wird Allgemeinwissen über italienische Opern vermittelt, in dem einige Arien gehoert und analysiert werden. In diesem Kurs erlernen die TeilnehmerInnen, Unterschiede zwischen poetischem, altem und zeitgenössischem Italienisch zu erkennen.

Wie in all unseren Themenkursen geht es auch hier nicht nur darum, etwas über Opern zu lernen, sondern auch das Sprachniveau des/der TeilnehmerIn zu verbessern, indem die italienische Sprache mit einem Thema verbunden wird, das ihn/sie besonders interessiert.

Vorschläge für Arien, die behandelt werden können:

  • Mozart, Le nozze di Figaro: Non più andrai;
  • Mozart, Don Giovanni: Mi tradì quell'alma ingrata;
  • Rossini, Il barbiere di Siviglia: Una voce poco fa;
  • V. Bellini, La sonnambula: Ah, non credea mirarti;
  • Donizetti, L'elisir d'amore: Una furtiva lagrima;
  • Verdi, Rigoletto: La donna è mobile;
  • Verdi, Il trovatore: Tacea la notte placida;
  • Verdi, Il trovatore: Di quella pira;
  • Mascagni, Cavalleria rusticana: Mamma quel vino è generoso;
  • Puccini, Tosca: Vissi d'arte;
  • Leoncavallo, I pagliacci: Vesti la giubba;
  • Puccini, La bohème: Che gelida manina;
  • Puccini, Giovanni Schicchi: O mio babbino caro.

Diese libretti werden sehr oft genutzt, da es hier Anmerkungen auf verschiedenen Sprachen gibt:

  • La Traviata;
  • Cavalleria rusticana;
  • Rigoletto;
  • La Bohème;
  • Il Barbiere di Siviglia;
  • Tosca;
  • Le nozze di Figaro;
  • Don Giovanni;
  • Così fan tutte.

Sollte sich eine Person ganz besonders für eine Oper oder ein bestimmtes Thema interessieren, sollte sie uns rechtzeitig im Voraus Bescheid geben, damit der/die KursleiterIn genügend Zeit hat, entsprechendes Material zusammenzustellen.

Um an diesem Kurs teilzunehmen, werden Mittelstufenkenntnisse im Italienischen vorausgesetzt.

Italienisch lernen in Italien - Stell uns deine Fragen!

 

Newsletter Leonardo da Vinci

Nichts mehr verpassen und immer auf dem neuesten Stand sein... Bestelle unseren Newsletter!

Kontaktiere uns!

Auf der Website unserer Sprachschule findest du alle nötigen Informationen. Sollten trotzdem noch Fragen offen bleiben, beantworten wir dir diese gern per E-Mail, Telefon oder wir senden dir unsere Broschüre. 

  • Telefon: +39 055 290305

Soziale Netzwerke

Folge uns auf facebook, twitter und anderen sozialen Netzwerken: 
Aktuelle Seite: Home Italienische Opern

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Privacy Policy.

I accept cookies from this site