Scuola Leonardo da Vinci - Scuola di lingua italiana in Italia

Italienisch-Sprachschule "Scuola Leonardo da Vinci ®"

Italienisch lernen in Florenz, Mailand, Rom und Siena.
Offiziell anerkannt vom Italienischen Kultusministerium.

Scuola Leonardo da Vinci ®
Menu
KursDauerSprachniveau ItalienischPreis 2019
Gruppenunterricht 5 Wochen
(25 lektionen)
A1 – A2 – B1 – B2 250 €
Gruppenunterricht 6 Wochen
(30 lektionen)
C1 – C2 300 €
Einzelunterricht 15 Lektionen A1 – A2 – B1 – B2 600 €
Einzelunterricht 20 Lektionen C1 – C2 800 €
KursDauerSprachniveau ItalienischPreis 2020
Weitere Informationen | Melde dich jetzt an!
Gruppenunterricht 5 Wochen
(25 lektionen)
A1 – A2 – B1 – B2 300 €
Gruppenunterricht 6 Wochen
(30 lektionen)
C1 – C2 360 €
Gruppenunterricht 4 Wochen
(20 lektionen)
CILS B1 für den Einbürgerungstest 250 €
Einzelunterricht 15 Lektionen A1 – A2 – B1 – B2 600 €
Einzelunterricht 20 Lektionen C1 – C2 800 €
Kurzbeschreibung
  • Kurstermine: hier klicken
  • Teilnehmer: mind. 4 - max. 15 pro Studiengruppe. Achtung: die Anzahl der Lektionen kann reduziert werden, wenn sich weniger als 4 Teilnehmer anmelden
  • Die Teilnehmer des Gruppenkurses treffen sich 2 x pro Woche
  • Es wird eine einmalige Einschreibegebühr von 70 € - gültig für 12 Monate - berechnet.
Kurszentren

Die CILS Vorbereitungskurse werden von unseren Schulen in Mailand und Rom.

NEWSLETTER LEONARDO

Nichts mehr verpassen und immer auf dem neuesten Stand sein... Bestelle unseren Newsletter!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden

Dieses Feld muss ausgefüllt werden

Dieses Feld muss ausgefüllt werden

Processing...

Valore non valido

Kontaktiere uns!

Auf der Website unserer Sprachschule findest du alle nötigen Informationen. Sollten trotzdem noch Fragen offen bleiben, beantworten wir dir diese gern per E-Mail, Telefon oder wir senden dir unsere Broschüre. 

  • Telefon: +39 055 290305

Soziale Netzwerke

Folge uns auf facebook, twitter und anderen sozialen Netzwerken: 
Aktuelle Seite: Home Daten & Preise Italienischkurse Preise Preise: CILS Vorbereitungskurs