Italienischunterricht und Diplome

 

Unsere Sprachschulen bieten Kurse auf sechs Sprachniveaus an und richten sich hierbei nach der Bewertungstabelle des Europäischen Sprachenportfolios (ELP/CEF), und nach dem Bewertungsraster von Schneider und North:

livelli-lingua-italiana

 

Am ersten Tag deines Sprachkurses wird deine Leistungsstufe durch einen Test und ein persönliches Gespräch ermittelt. SprachschülerInnen ohne Vorkenntnisse werden automatisch dem Anfängerkurs zugeordnet.
Bücher und weitere Materialien werden von der Sprachschule zur Verfuegung gestellt. Das Wörterbuch sollte allerdings selbst mitgebracht werden.

Wie lange es dauert, bis eine Fremdsprache praktisch angewendet werden kann, ist von Person zu Person unterschiedlich. Deshalb werden regelmäßig Tests durchgeführt, um die Fortschritte der TeilnehmerInnen über einen bestimmten Zeitraum zu dokumentieren.